Cookies & Cream Torte

Wenn ich krank bin, sind Kekse das einzige, das ich essen kann. 2010 hatte ich eine richtig schlimme Schleimhautentzündung im Mund und hab mich wochenlang von nichts anderem als Prinzenrolle und Oreos ernährt. Ganz zum Leidwesen meines Vaters, der das gar nicht so witzig fand, dass ich sein Essen immer hab‘ stehen lassen und stattdessen diesen „Dreck da“ (hier nun bitte kölschen Dialekt einfügen) gegessen habe 😀  Aber ich bin mir sicher, seine Suppe wäre eine ernährungsphysiologisch sinnvollere Wahl gewesen. Nur juckt mich das leider überhaupt nicht, wenn ich krank bin. Gut, dass ich es jetzt nicht bin und euch statt einem Haufen gekaufter Kekse diese wunderbare Cookies & Cream Torte präsentieren kann.

Wer allerdings doch lieber Lust auf Kekse hat, der findet hier meine Lieblingsrezepte.  Oder wie wäre es mit meinen weihnachtlichen Rezepten? Weiterlesen „Cookies & Cream Torte“

Cookies & Cream Fluff

Ich weiß nicht, wieso – aber sobald etwas den Namen „Cookies and Cream“ trägt, scheint bei den Menschen ein Kurzschluss der Synapsen zu entstehen. Und ja, ich bin leider auch so ein Opfer. Sobald etwas die Geschmacksrichtung „Cookies and Cream“ hat, muss ich es kaufen. Oftmals ist es leider eine herbe Enttäuschung und nicht halb so gut, wie man es sich vorgestellt hat. Leider.  Weiterlesen „Cookies & Cream Fluff“

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑